UEFA Champions League 2018/19

Wer hält am 01.Juni 2019 die Trophäe in der Hand?

Die UEFA Champions League 2018/19 ist die 27. Saison des wichtigsten europäischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball unter dieser Bezeichnung und die 64. insgesamt.

Die UEFA Champions League Gruppen der Saison 2018/19

 

 

Gruppe A

 

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

Prämienausschüttung an die Klubs der UEFA Champions League in der Saison 2018/2019 (in Millionen Euro)

Das sind die Topverdiener der Uefa Champions League

5. Luis Suarez ( Fc Barcelona )

Gesamtverdienst: 19,5 Millionen 14,7 Mio Gehalt

4. Gareth Bale ( Real Madrid )

Gesamtverdienst: 28,4 Millionen 19,2 Mio Gehalt

3. Neymar ( Paris St. Germain )

Gesamtverdienst: 30,6 Millionen 12,4 Mio Gehalt

2. Lionel Messi (Fc Barcelona)

Gesamtverdienst: 67,1 Millionen 44,4 Mio Gehalt

 

1.Cristiano Ronaldo ( Juventus Turin )

Gesamtverdienst: 78 Millionen  48,6 Mio Gehalt

 

Das sind die Top 5 Titelfavoriten dieser Saison

Juventus Turin

 

Juventus Turin auch unter dem Namen Die ,,alte Dame”, bekannt. Zählt vor allem wegen dem Superstar Cristiano Ronaldo der für schlappe 112 Mio zur alten Dame gewechselt ist. Im Sommer 2018 ist der portugiesische Europa Meister (EM 2016) vom Champions League Titelverteidiger ( Seit der Saison 2015/16 ) Real Madrid gewechselt. Der Portugiese führt die Torschützenliste der Champions League an mit sagenhaften 105 Toren man könnte regelrecht sagen, dass der Superstar Real Madrid von Saison zu Saison alleine an die Spitze gebracht hat und das macht die italienische Mannschaft zuversichtlich auf die nächste Champions League Saison, weil es seit geraumer Zeit nur national Erfolg gibt. Die letzte Champions League Siegerehrung der Italiener ist schon ein Jahrhundert her um genau zu sein war es in der Saison 1985/86.

 

Real Madrid

Wie jedes Jahr gehört auch natürlich Real Madrid zu den Favoriten. Wieso? Na Ja Real Madrid ist schon seit 3 Jahren Titelverteidiger und dass in der Königsklasse. Kein Wunder wieso die Madrilenen nun auch unter dem Namen die königlichen weltweit gefürchtet werden. Jedoch wurde durch den Verkauf des Portugiesischen Weltstar Cristiano Ronaldo ein Teil des Teams entfernt wenn nicht sogar die wichtigste Person im Klub. Jedoch zählt Real Madrid auch wegen der Defensive im Rampenlicht mit Namen die jeder schonmal gehört haben sollte auch wenn Fußball nicht jedermanns Sport ist wie z.B Marcelo, Ramos in der Vorbereitung kam jedoch die offensive zur Geltung und die Mitspieler wie Benzema und Bale blühen komplett auf seitdem Sie nicht mehr im Schatten der lebenden Legende stehen.

 

Fc Barcelona

Barcelona der jahrelange Erzrivale von Real Madrid auch wenn es in der Liga ausgeglichen aussieht oder der Fc Barcelona manchmal in Spanien sogar die Überhand hat sieht es International nicht so gut aus zuletzt haben die Spanier die Champions League im Finale der Saison 2014/15 die Trophäe ins Camp Nou geholt, dass ist jetzt mittlerweile auch 3 Jahre her und seit dem regiert der Erzrivale die Internationale Bühne. Jedoch ist der Fc Barcelona wie jedes Jahr ein Favorit in der Königsklasse durch Spieler wie Suarez, Messi, Coutinho und und und.

 

Paris St. Germain

 

 

Die Französische Mannschafft investiert seit mehreren Jahren schon sehr viel Geld um nicht nur einen Nationalen Erfolg zu haben sondern auch International in diesem Klub kann man fast davon ausgehen, dass Geld keine Rolle spielt so wie Jahr für Jahr die Mannschafft ausgerüstet wird wie nicht zuletzt der Brasilianische Superstar Neymar und der Französische Youngstar Mbappe der in seinem jungen Alter schon die WM gewonnen hat wovon viele Spieler nur träumen dürfen wichtig ist dass der Franzose eine wichtige Rolle in seinen Mannschafften spielt und alles hat was ein Spieler haben kann. Nicht umsonst ist deswegen auch die die Französische Hauptstadt ein wichtiger Name wenn es um die Titelchancen geht.

 

Fc Bayern München

Der Fc Bayern München unsere einzige Deutsche Hoffnung seit Jahren dominieren die Münchener die Deutsche Liga jedoch hat der Klub auch vor wie jedes Jahr die Champions League wieder nach Deutschland zu bringen. Das letzte mal als dies gelang (2012/13) war der Trainer noch Jupp Heynckes der mittlerweile schon 70 Jahre alt ist. Was gibt den Münchenern diesmal Hoffnung? Der Fc Bayern fliegt immer spät aus den Rennen und wenn dann gegen spanische Mannschafften jedoch merkt man wie die Deutschen von Jahr zu Jahr immer besser werden und Ihre Fehler erkennen. Deshalb sind die Münchener auch in diesem Jahr ein heißer Favorit.